Allgemein

Teilnahme an der Fachtagung eQualification

Logo eQualificationWir haben mit zwei Personen an der Fachtagung eQualification am 05./06. Dezember in Berlin teilgenommen. Die im Rahmen der Veranstaltung vorgestellten Projekte sind Teil des Förderprogramms "Neue Medien in der Bildung" und der entsprechenden Bekanntmachungen aus den Jahren 2007 bis 2010 des Bundesministeriums für Bildung und Forschung (BMBF) zur Erforschung und zum Einsatz digitaler Medien, Web 2.0 Applikationen und mobil nutzbarer Technologien in der beruflichen Qualifizierung.

Weiterlesen: Teilnahme an der Fachtagung eQualification

 

2. Fachtagung des Projekts ELoQ abgesagt

Das Projekt ELoQ führt am 15.12.2011 die zweite Fachtagung durch.

Leider müssen wir die zweite Fachtagung absagen. Aufgrund der offenbar nicht sehr günstigen Terminauswahl hat es eine Reihe von Absagen gegeben, so dass wir nicht sicher sind, ob wir die angestrebten Arbeitsergebnisse der Fachtagung in vollem Umfang erreichen können. Stattdessen wird es Anfang Februar eine Workshopveranstaltung geben.

 

Weiterlesen: 2. Fachtagung des Projekts ELoQ abgesagt

 

Preis für Mitarbeiter der Rehabilitationstechnologie

Luc de Witte und Michael Schaten bei der Preisverleihung Auf der diesjährigen AAATE-Fachkonferenz zu Assistiven Technologien wurde dem wissenschaftlichen Mitarbeiter Michael Schaten der „Young Researcher Award“ verliehen. Die Jury der Konferenz würdigt damit die Qualität des eingereichten Beitrags und den darauf aufbauenden Vortrag während der Konferenz.

Weiterlesen: Preis für Mitarbeiter der Rehabilitationstechnologie

   

Lernen@ELoQ

Seit dem Frühjahr 2011 haben wir an der Entwicklung einer barrierefreien Lernumgebung gearbeitet. Aufgrund der Evaluationsergebnisse ausgewählter Lernmanagementsysteme und Erstellwerkzeuge haben wir Moodle als Lernmanagementsystem ausgewählt und AContent als Autorenwerkzeug für die Lerninhalte. Damit Auszubildende mit Behinderung auch barrierefrei mit den Werkzeugen arbeiten können, haben wir beide Programme angepasst.

Weiterlesen: Lernen@ELoQ

 

Arbeitstreffen beim CJD Dortmund

Am 7.2.2011 haben sich die beteiligten Projektpartner in der Außenstelle des CJD in Dortmund getroffen, um über die Evaluationsergebnisse ausgewählter Lernmanagementsysteme und Erstellwerkzeugen zu berichten und gemeinsam zu beraten, welche Anforderungen aus der Sicht der Praxis berücksichtigt werden müssen. Zu diesem Zweck wurden verschiedene Arbeitsgruppen eingerichtet, die der Frage nachgingen, welche Funktionen Lernmanagementsysteme und Autorenwerkzeuge den Anwendern bieten müssen, um ein effizientes, angenehmes und nachhaltiges Lehren und Lernen zu ermöglichen.

Weiterlesen: Arbeitstreffen beim CJD Dortmund

   

Seite 2 von 4