Curriculumentwicklung

Arbeitsprozessanalyse

Ziele der Arbeitsprozessanalyse waren die Identifikation typischer Arbeitsaufgaben, Tätigkeiten und Arbeitsaufträge für die Ausbildungsberufe Fachlagerist und Fachlageristin sowie Fachkraft für Lagerlogistik. Die Ergebnisse wurden in einer Arbeitsprozessmatrix zur Erschließung und Analyse des beruflichen Handlungssystems Logistik dokumentiert. Zur Erstellung der Arbeitsprozessmatrix wurden Läger der Industrie, des Handwerks, des Handels, der Spedition oder anderer logistischer Dienstleister untersucht. Die Matrix enthält detaillierte Beschreibungen der Arbeitsprozesse, der Arbeitsschritte und –gegenstände, der Arbeitsergebnisse, Methoden, Werkzeuge sowie Angaben zu den Anforderungen der Arbeitsprozesse und deren Organisationsformen.

Weiterlesen: Arbeitsprozessanalyse

 

Ausbildungsordnungen der Ausbildungsberufe in der Lagerlogistik

Die folgenden Ausführungen beziehen sich auf die Ausbildungsordnungen der anerkannten Ausbildungsberufe in der Lagerlogistik sowie auf die berufliche Ausbildung für Menschen mit Behinderung zum Lagerfachhelfer. Eine vollständige Analyse der Ausbildungsordnungen Fachkraft für Lagerlogistik, Fachlagerist und Lager-fachhelfer fidnen Sie unter Analyse der Ausbildungsordnungen (0,9 MB).

Weiterlesen: Ausbildungsordnungen der Ausbildungsberufe in der Lagerlogistik

 

Sektoranalyse des Berufsfelds Lagerlogistik

Diese Zusammenfassung ist eine Synopse der im Rahmen des ELoQ-Projekts durchgeführten Sektoranalyse. Die ausführliche Darstellung der Ergebnisse finden Sie in der Sektoranalyse des Berufsfeldes Lagerlogistik (0,8 MB). Die folgenden Resultate beziehen sich fast ausschließlich auf die Region Nordrhein Westfalen beziehungsweise auf das Ruhrgebiet umfassende Industrie- und Handelskammerbezirke.

Weiterlesen: Sektoranalyse des Berufsfelds Lagerlogistik